Unser Fahrzeug

Komplette Laderaum-Isolierung mit "X-trem-Isolator".
Schaumstoffplatten, nur diese sind zur Isolierung bei Fahrzeugen zugelassen

Die Transportboxen verfügen über Drainagen, die herausnehmbar sind.

Darüber liegen saugfähige, rutschfeste weiche Unterlagen. Bei Bedarf  sind auch Handtücher und Decken an Bord.

Kacki wird von uns bestmöglichst entfernt,  und natürlich werden wir bei Nässe die Unterlage austauschen.

Im Austausch mit unserem Veterinäramt haben wir uns für Kunststoffboxen entschieden, weil  in diesen weniger Verletzungsrisiko besteht. Außerdem bieten sie im Falle eines Unfalls deutlich mehr Sicherheit als Gitterboxen und besitzen eine Art "Höhlencharacter".

Keine Angst, Überhitzung und/oder Hitzestau sind ausgeschlossen. Dafür sorgt  die Vollisolierung des Fahrzeugs, die Querbelüftung, und die Klimaanlage.

Sie hält die Temperatur konstant (z.B. 19°C) und drückt auch Frischluft in den Laderaum. Eine externe Temperaturwarnanlage im Laderaum signalisiert  vorne dem Fahrer wenn sich die Temperatur im Laderaum um 0,5 °C verändert.